3St. Benedikt Glocke
St.-Pius-Glocke
Johannesglocke    
  


 
Der Heilige Ignatius empfängt sein Exerzitienbuch

Exerzitien

Die ignatianischen Exerzitien gehen auf den heiligen Ignatius von Loyola zurück. Sie fordern den Teilnehmer heraus, in seiner jetzigen Lebenssituation die bestmögliche Entscheidung für das Heil seiner Seele zu treffen.
Es sind nicht nur eine fromme Übungen, sondern sollen ein Veränderung in unserem Leben herbeiführen.

Da für die Exerzitien ein konsequentes Schweigen mit Mund, Augen, Ohren und Geist eingehalten werden sollte, empfiehlt sich auch für Ehepaare jeweils ein Einzelzimmer.
.

Falls Sie sich für Einzelexerzitien interessieren beachten Sie bitte unsere entsprechende Seite!

Um allen die Teilnahme an den Exerzitien zu ermöglichen, dürfen Sie bei Bedarf gerne eine finanzielle Unterstützung aus unserem Exerzitienfonds erfragen.

Wallfahrt ins Heilige Land
15. bis 28. August 2022 | Jugendlager

Worum geht es?  Pilgerfahrt ins Hl. Land mit geistlicher Begleitung durch P. Franz Karl Banauch, ausgerichtet auf die Stationen des Lebens Christi. Großteils eher einfache Quartiere, je nach dem möglicherweise auch Schlafsaal bzw. Mehrbettzimmer, zumeist Halbpension + gemeinsame Picknickverpflegung  für die fehlende Mahlzeit. Voraussichtlich Beginn der Wallfahrt in Galliläa (Nazareth, See Genezareth…), dann Besuch von Bethlehem und mehrere Tage in Jerusalem. Täglich hl. Messe nach der überlieferten Liturgie, gemeinsames Gebet und Zeit zur Schriftlesung/Gebet an den heiligen Orten, geistliche Vorträge im Zusammenhang mit der Wallfahrt, aber auch Gelegenheit zum frohen Austausch unter jungen Leuten.

Teilnehmer: Jugendliche Pilger im Alter von 16 bis ca. 30 Jahren – voraussichtlich diesmal auf ca. 15 Personen beschränkt.

Zeitraum: 3. und 4. Augustwoche 2022

Flug: voraussichtlich von München [wenn lieber von Zürich: bitte sich an P. Banauch wenden]

Preis: gegenwärtig noch schwer einzuschätzen, aber voraussichtlich zwischen 1200.- und 1400.- €



Kontakt: pfkb@fssp.eu
geistliche Wandertage für Jugendliche in Südfrankreich
16. bis 26. August 2022 | Jugendlager

Eine Entdeckungsreise durch die Provence mit geistlichem Rahmenprogramm

Teilnahme: Junge Erwachsene ab 18 Jahren

Preis: 300 Euro

Leitung: P. Josef Unglert FSSP

Info/Anmeldung: Tel. +49 (0)221 943 5425

 



Kontakt: p.unglert@petrusbruderschaft.de
Hill-Orgel-Tage in Berlin
17. bis 20. August 2022 | Pilgerreisen

Tauchen Sie in die Atmosphäre des St.-Afra-Stiftes ein und genießen Sie den vollen und doch weichen romantischen Klangreichtum der größten historischen englischen Orgel Deutschlands.

Ort: Institut St. Philipp Neri, Graunstr. 31, Berlin

Jeweils nach der Abendmesse:

Mi., 17. | 20 Uhr Daniel Felixowitsch Zaretsky, St. Petersburg
Do., 18. | 20 Uhr Sebastian Heindl, Leipzig
Fr., 19. | 20 Uhr Prof. Henry Fairs, Birmingham
Sa., 20. | 12 Uhr Jonas Wilfert, St. Afra, Berlin



Kontakt: info@institut-philipp-neri.de
Familiensonntag in Altenberg
21. August 2022 | Pilgerreisen

Familien mit Kindern sind nach dem Hochamt in Köln (10 Uhr, Kirche Maria-Hilf) und Düsseldorf (10:30 Uhr Kirche St. Dionysius Volmerswerrth) zu einem gemeinsamen Familiensonntag nach Altenberg eingeladen. Treffpunkt im Altenberger Dom bis ca. 13 Uhr. Danach Picknick (bitte mitbringen), Wanderung, Spiele, Kinderkatechese, Gebet.

Um Anmeldung wird gebeten.



Kontakt: p.gerstle@petrusbruderschaft.de
Priesterexerzitien in Wigratzbad
22. bis 27. August 2022 | Exerzitien

Herzliche Einladung an alle Priester, (Sub-)Diakone und Priesteramtskandidaten  zu Priesterexerzitien in den Räumlichkeiten
des Priesterseminars St. Petrus in Wigratzbad! Thema der Betrachtungen
wird voraussichtlich das Vaterunser sein.



Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Wochenendlager in St. Pelagiberg
26. bis 28. August 2022 | Jugendlager

Wochenendlager für Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Motto "Katholischer Glaube in der Offensive"

Themen:

1.) Woran hängst Du? (Lebenssinn)
2.) Warum eigentlich gut sein (Ethik)
3.) Frei oder doch gefangen (Lasten & Tugend)
4.) Liebe oder Triebe?
5.) Barbie oder Maria? (wahre Schönheit)
6.) Wieso lässt Gott Unschuldige leiden?
7.) Versteckt sich Gott?

Alle Referenten sind Seminaristen für die überlieferte Form des römischen Ritus.

Eingeladen sind alle von ca. 15-30 Jahre; Katholischsein ist keine Teilnahmevoraussetzung. Ziel des Wochenendes ist es im Alltag besser für Diskussionen über den Glauben gerüstet zu sein.

Eine gesellige Atmosphäre wird natürlich auch nicht fehlen.

Beginn ist am Freitagabend mit einer Hl. Messe um 19:30 Uhr in der Wallfahrtskirche. Ende am Sonntag um ca. 15 Uhr.

Übernachtung auf Matrazenlagern im Kur- und Exerzitienhaus oder im Priesterhaus. Kosten für das Wochenende: 30 CHF / 25 EUR

("Upgrade" auf ein eigenes Zimmer im Kurhaus ist natürlich möglich)



Kontakt: andybrem@ckj.ch
Wallfahrt von München nach Maria Thalkirchen
28. August 2022 | Pilgerreisen

14:00 Uhr: Fußwallfahrt entlang der Isar nach Maria Thalkirchen
Treffpunkt: Eingang zum Alten Südfriedhof an der St. Stephanskirche, Stephansplatz 2, 80337 München (Nähe Sendlinger-Tor-Platz)

16:00 Uhr Wallfahrtsandacht mit Kreuzpartikelauflegung

Es singt der Chor des Augustiner Chorherrenstifts Klosterneuburg bei Wien.



Kontakt: muenchen@petrusbruderschaft.de
Exerzitien über hl. Messopfer in St. Pelagiberg CH
31. August bis 03. September 2022 | Exerzitien

mit Pater Dieter Biffart FSSP

Info/Anmeldung: Kurhaus Marienburg, Tel.: 0041 71 433 11 66,  St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg

Aufgrund der ungewissen Entwicklung der COVID-19--Massnahmen kann nicht garantiert werden, dass die Exerzitien wie geplant stattfinden können.



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Fusswallfahrt von Köln nach Kevelaer
08. bis 11. September 2022 | Pilgerreisen

Tag 1:
Die Auftaktsmesse wird in der Basilika St. Ursula sein. Anschließend ziehen wir in den wenige Minuten entfernten Kölner Dom dann die erste Etappe (ca. 25km) bis zum Kloster Knechtsteden.
Tag 2
Die zweite Etappe (ca. 30km) geht von Kloster Knechtsteden bis Willich. Die Tagesmesse wird im St. Quirinus-Münster in Neuss sein.

Tag 3
Die dritte Etappe (ca. 30km) geht dann weiter über Kempen nach Wachtendonk.

Tag 4
Die letzte Etappe (ca. 30km) geht dann weiter zum Gnadenbild nach Kevelaer, wo wir in der Basilika St. Marien die Hl. Messe feiern werden



Kontakt: https://www.koeln-kevelaer-wallfahrt.de/organisatorisches
CKJ Chorwochenende in St. Pelagiberg
09. bis 11. September 2022 | Jugendlager

Chorwochenende von Freitag 19:30 Uhr bis Sonntag 16 Uhr

Gemeinsam werden wir an diesem Wochenende verschiedene mehrstimmige Lieder einüben, Freude haben und die Freizeit geniessen.

Teilnehmen können alle vom Anfänger bis zum geübten Chorsänger zwischen 14 und 35 Jahren.

Preis: 30 EUR oder 30 CHF bei Lagerübernachtung im Priesterhaus.

Einzel- oder Doppelzimmer im benachbarten Exerzitienhaus sind auch möglich (Preise bitte erfragen), ebenso dort natürlich auch eine An- oder Abreise an Tag(en) früher oder später.

 



Kontakt: regina.odermatt@bluemail.ch
Wallfahrt nach Montichiari - Fontanelle
10. bis 11. September 2022 | Pilgerreisen

Vom 10.-11. September wird von der Stiftung „Rosa Mystica“ die Pilgerfahrt mit Gebetsnacht zum diözesanen Heiligtum der Rosa Mystica und Mutter der Kirche nach Montichiari unter der Leitung von Pater Altmann FSSP durchgeführt.

Die Busfahrt beginnt in Luzern und Zürich, Selbstanreise ist natürlich auch möglich.



Kontakt: info@drusberg.ch
Einkehrabend in Düsseldorf
16. September 2022 | Pilgerreisen

Thema: „Die hl. Engel – was wissen wir über sie und ihre Bedeutung“

Referent: H.H. Pater Marc Brüllingen FSSP

18:30 Uhr Abendmesse
anschl. Vorrtrag

Keine Anmeldung erforderlich



Kontakt: p.gerstle@petrusbruderschaft.de
Ignatianische Exerzitien in Schönstatt
18. bis 23. September 2022 | Exerzitien

Kaum ein Mittel des geistlichen Lebens wurde von den Päpsten und vielen Heiligen so sehr empfohlen, wie die Ignatianischen Exerzitien. Der Engelmonat September ist für unsere Exerzitien bestens geeignet. Angesprochen sind Frauen und Männer jeden Alters. Erbitten Sie nähere Informationen!



Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Firmung in Schwyz
25. September 2022 | Pilgerreisen

9 Uhr Bischofsamt in der Pfarrkirche Schwyz.

Wer sich für eine Firmung nach dem überlieferten Ritus interessiert, darf sich gerne melden. Dies gilt auch für Interessierte aus anderen Ländern.



Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Wallfahrt zum Hl. Salvator nach Bettbrunn
01. Oktober 2022 | Pilgerreisen

Programm: 10.30 Uhr Hochamt in der
Wallfahrtskirche Bettbrunn. Anschließend
gemeinsames Mittagessen (bitte anmelden).
14.45 Uhr Andacht bei der hl. Anna Schäffer
in der Pfarrkirche Mindelstetten.



Kontakt: s.conrad@fssp.eu
Fusswallfahrt von Pelagiberg nach Einsiedeln
07. bis 09. Oktober 2022 | Pilgerreisen

Die Wallfahrt beginnt mit einer Hl. Messe um 7.30 Uhr in St. Pelagiberg. Anschliessend macht sich die im Vergleich zur berühmten Fusswallfahrt nach Chatres familiäre Pilgergruppe singend und betend auf den insgesamt 85 km langen Weg. Am Freitag Abend übernachten wir in Dussnang. Hier, wie auch am Samstag Morgen in Au bei Fischingen, wo wir die Hl. Messe feiern, kann man sich noch der Wallfahrt anschliessen. Die zweite Tagesetappe führt entlang des Jakobsweges bis wir am Abend die Unterkunft in Jona erreichen. Am Sonntag Morgen führt der Weg auf dem traditionellen Pilgersteg über den Zürichsee.

Zum Abschluss findet am Sonntag um 14.00 Uhr ein feierliches Levitenamt im ausserordentlichen Ritus in der Wallfahrtsbasilika Einsiedeln statt. Laden Sie hierfür auch Ihre Verwandten und Bekannten ein!



Kontakt: http://pelagi-einsiedeln.ckj.ch/
Wallfahrt von Saarlouis nach Saint-Avold
08. Oktober 2022 | Pilgerreisen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Wallfahrt von Saarlouis nach Saint-Avold zu Notre Dame de Bon Secours.

Anreise entweder in Gemeinschaft mit einem Bus oder Selbstanreise.

Um Anmeldung wird gebeten.



Kontakt: metz.alex@web.de
Wallfahrt nach Maria Brünnlein, Bayern
22. Oktober 2022 | Pilgerreisen

Im Rosenkranzmonat Oktober am Samstag, den 22. Oktober, findet eine Buswallfahrt von Etzgen (Nähe Nasel, Selbstanreise jedoch auch möglich) nach Maria Brünnlein in Bayern statt.
Die Wallfahrtskirche Maria Brünnlein bei Wemding ist eine der meistbesuchten Wallfahrtsorte in Bayern.
Möchten Sie sich das Datum in ihrer Agenda vormerken? Wir werden früh am Morgen in Etzgen starten, mit Gebet und Katechese im Bus, dort um 11 Uhr durch den Wallfahrtsrektor eine kurze Kirchenführung bekommen und das feierliche Wallfahreramt feiern. Anschließend Mittagessen und Kaffee beim Wallfahrtswirt. Wir schließen mit einer eucha-ristischen Andacht in der Wallfahrtsbasilika um 15 Uhr und treten dann die Heimreise an.

Um Anmeldung (auch bei Selbstanreise) wird gebeten



Kontakt: julianaltmann@gmx.de
International Romwallfahrt der Tradition
28. bis 30. Oktober 2022 | Pilgerreisen

Freitag, 28. Oktober,

Feierliche Vesper zur Eröffnung der Wallfahrt in der Basilika S. Maria ad Martyres (Pantheon)
 

Samstag, 29. Oktober,

9.30 Uhr Eucharistische Anbetung in der Basilika Santi Celso e Giuliano
10.30 Uhr Feierliche Prozession zur Päpstlichen Basilika St. Peter
11.30 Uhr Feierliches Hochamt am Kathedra-Altar in der Petersbasilika
 

Sonntag, 30. Oktober,

11.00 Uhr Feierliches Hochamt zum Christkönigsfest, Abschlußmesse der Wallfahrt in der Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini (FSSP)

Veranstaltung der Vereinigung Oremus / Paix Liturgique am Freitag, 28. Oktober:
Tagung „Summorum Pontificum“ im Auditorium Maximum des Augustinianums (Päpstliches Patristisches Institut)



Kontakt: de.sumpont@gmail.com
Treffen der Christkönigsjugend in St. Pelagiberg (CH) und Blankenheim (D)
30. Oktober 2022 | Jugendlager

Ganz herzlich laden wir alle Jugendlichen (ab 13 Jahren) und jungen
Erwachsenen zu unserem Jugendtreffen in St. Pelagiberg (Schweiz)
ein! Das Treffen beginnt am Freitagabend und endet am Sonntag
Nachmittag. Folgende Eckpunkte stehen aufdem Programm:

- Vorträge, - geistl. Besinnung, - gemeinsames Beisammensein, - Theaterstück der CKJ

Ob wir wieder ein Bischof zu Besuch haben steht noch nicht fest.
Es lohnt sich, auch bei anderen Jugendlichen Werbung für das
Treffen zu machen: Die beste Werbung ist, wenn Jugendliche
Jugendliche einladen!
Die Kosten für das Wochenende betragen 50 EUR / 60 CHF. Diese
sollen aber auf keinen Fall ein Hindernis für die Teilnahme sein.
Ermässigungen sind problemlos möglich.



Kontakt: ckj.de
Heilig Land Pilgerfahrt
06. bis 20. November 2022 | Pilgerreisen

Letzten Sonntag sind wir – geistlich reich beschenkt – von einer unvergesslichen Heilig-Land- Pilgerfahrt zurückgekehrt. Nun ist es an der Zeit, die nächste Wallfahrt zu planen, und zwar vom 6. – 20. November 2022. Das wird voraussichtlich eine ‚Rückkehr in den Sommer‘ sein, denn im November ist in Israel mit angenehm-sommerlichen Temperaturen zu rechnen. – Möchten Sie nicht ganz unverbindlich ein wenig in die Details des Programms hineinschnuppern? Fragen Sie gerne nach den Anmeldeinformationen! p.ramm@fssp.ch



Kontakt: p.ramm@fssp.ch
Exerzitien über die 7 hl. Zufluchten in St. Pelagiberg CH
09. bis 12. November 2022 | Exerzitien

Leitung: Pater Alexander Metz FSSP

im Kurhaus Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg

Info/Anmeldung: Tel.. 0041 (0)71 433 11 66

Aufgrund der ungewissen Entwicklung der COVID-19-Massnahmen kann nicht garantiert werden, dass die Exerzitien wie geplant stattfinden können.



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Einkehrtage Kloster Helfta, Eisleben DE
18. bis 20. November 2022 | Pilgerreisen

Leitung: P. Bernhard Gerstle FSSP
Thema: Die Beduetung der Seelsorge bei Kranken und Sterbenden

Info/Anmeldung: Fam. Truthmann, Tel. +49 39454 42856



Kontakt: glauben.leben@gmail.com
Adventsexerzitien in St. Pelagiberg
30. November bis 03. Dezember 2022 | Exerzitien

Der Advent ist eine ganz spezielle und geistlich besonders kostbare Zeit zu Beginn des Kirchenjahres, die im vorweihnachtlichen Trubel nur allzu leicht untergeht. Welch ein Glück, den Advent in tiefer Stille und im Blick auf Wesentliches beginnen zu dürfen! [220 EUR / 240,- CHF im Einzelzimmer, Doppelzimmer werden für Exerzitien gar nicht empfohlen.]

Aufgrund der ungewissen Entwicklung der COVID-19-Massnahmen kann nicht garantiert werden, dass die Exerzitien wie geplant stattfinden können.



Kontakt: info@kurhaus-pelagiberg.ch
Großer eucharistischer Krankensegen in St. Pelagiberg CH
01. Januar 2023 | Pilgerreisen

Beginn um 14 Uhr in der Kapelle des Kurhauses Marienburg, St. Pelagibergstrasse 13, 9225 St. Pelagiberg TG

Infos: +41 (71) 433 11 66

Aufgrund der ungewissen Entwicklung der COVID-19-Massnahmen kann nicht garantiert werden, dass der Anlass wie geplant stattfinden kann.



Kontakt: info@kurhaus-marienburg.ch
Ignatianische Exerzitien in St. Pelagiberg
06. bis 11. Februar 2023 | Exerzitien

Der hl. Ignatius von Loyola ist ein Meister des geistlichen Lebens. Seine Exerzitien haben unzählig vielen Menschen geholfen, ihr Inneres zu ordnen, die Pläne Gottes über ihr Leben zu ergründen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Wer jung ist hat einen großen Vorteil: Er kann noch so viel richtig machen!

Preis: 300 EUR / 310 CHF

Es besteht die Möglichkeit einer vergünstigten Unterkunft. Wir halten diese Exerzitien selbstverständlich im Stillschweigen.



Kontakt: p.ramm@introibo.net
Skilager für Väter und Söhne im Allgäu
18. bis 20. Februar 2023 | Jugendlager

Voraussichtlich wird unser Skilager zum alten Ort, nämlich ins Allgäu, zurückkehren, denn das ist doch ein wenig günstiger als die Schweiz. Willkommen sind Väter mit Söhnen und Großväter mit Enkeln, aber auch unbesohnte Väter und unbevaterte Söhne ab 16 Jahren. Erbitten Sie detaillierte Informationen!



Kontakt: p.ramm@introibo.net
Ewige Anbetung zu Karneval
19. bis 21. Februar 2023 | Pilgerreisen

Anfang des XVI. Jhd. in Mailand eingeführt, wurde die Andacht vom hl. Antonius Maria Zaccaria besonders gefördert, vom hl. Philipp Neri Mitte desselben Jahrhunderts in Rom eingeführt. Die Jesuiten und die Kapuziner führen ab 1556 in ganz Europa die Gewohnheit ein, die 40-stündige Anbetung als Sühne für die Sünden, die aus Anlass der Fasnacht gemacht werden (Trinkerei, außereheliche Ausschweifungen und weitere Sittenlosigkeiten,…).
Die Päpste haben diese fromme Andacht gebilligt und gefördert und den Wunsch geäussert, sie auch für die Bedürfnisse der Kirche zu halten. Der hl. Pierre-Julien Eymard im XIX. Jhd. war ein eifriger Apostel dieser eucharistischen Andacht (Ursprung der eucharistischen Weltkongresse).

DEUTSCHLAND:

Kirche St. Margareth, Augsburg: Rosenmontag 8 Uhr bis Karnevalsdienstag 24 Uhr (Hl. Messen 8:30 und 18 Uhr)

Kirche Kloster Maria Engelport in Treis-Karden, Infos unter: www.kloster-engelport.de

Maria-Schnee-Kapelle Regensburg, Prinzenweg 4,
Sonntag 19:30 Uhr bis Karnevalsdienstag 18 Uhr

SCHWEIZ:

Kapelle Hünenberg-Meisterswil: Karnevalssonntag 16-24 Uhr
Rosenmontag: 8-24 Uhr (Hl. Messen um 8 und 17:15 Uhr)
Karnevalsdienstag: 8-24 Uhr (Hl. Messen um 8 und 20 Uhr)

Hauskapelle St. Pelagiberg: Sonntag 12 Uhr - Dienstag 17 Uhr
durchgehend auch in der Nacht (Kurhaus)
Infos bitte nachfragen: 071 433 11 66 oder info@kurhaus-marienburg.ch

Thalwil, Ludretikoner Str. 3 (Hauskapelle mit offenem Eingang von aussen): Sonntag 12 Uhr - Dienstag 17 Uhr
durchgehend auch in der Nacht
Hl. Messen siehe personalpfarrei.ch

ÖSTERREICH:

Linz, Gemeindezentrum der Minoritenkirche:
Sonntag 14 Uhr - Dienstag 6 Uhr
durchgehend auch in der Nacht
Hl. Messen siehe http://fssplinz.at/index.php/gottesdienstordnung

Sie kennen weitere Orte? Bitte melden Sie uns diese gerne über unsere Kontaktseite!



Kontakt: ohne
Ignatianische Exerzitien in Marienfried
20. bis 25. März 2023 | Exerzitien

Der hl. Ignatius von Loyola ist ein Meister des geistlichen Lebens. Seine Exerzitien haben unzählig vielen Menschen geholfen, ihr Inneres zu ordnen, die Pläne Gottes über ihr Leben zu ergründen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Wer jung ist hat einen großen Vorteil: Er kann noch so viel richtig machen!

Preis: 300 EUR / 310 CHF

Es besteht die Möglichkeit einer vergünstigten Unterkunft. Wir halten diese Exerzitien selbstverständlich im Stillschweigen.



Kontakt: p.ramm@introibo.net
Exerzitien für Jugendliche in Marienfried
10. bis 15. April 2023 | Exerzitien

Wir orientieren uns an der Methode des hl. Ignatius, setzen aber eigene
Schwerpunkte. Es geht darum, den göttlichen Ruf zu ergründen, der als beständiger Anruf über unserem Leben steht: „Mein Gott, was hast Du Dir gedacht, als Du mich ins Dasein riefst?“

Zugleich finden wir eine gründliche Einführung ins geistliche Leben: die Liebe, das Gebet und den fruchtbaren Gebrauch der Gnadenmittel der Kirche.

Angesprochen sind Jugendliche ab 14 und junge Erwachsene bis etwa 30 Jahre. Es besteht die Möglichkeit einer vergünstigten Unterkunft.

Wir halten diese Exerzitien selbstverständlich im Stillschweigen.

Exerzitienmeister: Pater Martin Ramm, Pfarrer der Personalpfarrei des Kntons Zürich im Bistum Chur



Kontakt: p.ramm@introibo.net

12

 

     
 

Veranstaltung vorschlagen:

Kategorie:
Datum:  
bis (optional):   
Titel:
Infos zur Veranstaltung:
(Der Titel muss die Art des Termins enthalten, z.B. Einkehrnachmittag, Wallfahrt, Exerzitien, Kinderlager etc.. Ebenso gehört der Ort der Veranstaltung zwingend in den Titel).
Kontakt (öffentlich, z.B. Mail oder Webseite):
Foto hochladen
(optional):

(jpg/jpeg, max. 2MB)
Flyer hochladen
(optional):


(PDF, max. 2MB)
Ihr Kontakt (für Rückfragen, wird nicht veröffentlicht):
Vorname / Name:
Telefon:
E-Mail:
Bitte Resultat eintragen:


 



Links für (H)eilige
© introibo.net 2021